Donnerstag, 16. Oktober 2008

Ein neuer Spenzer

Ach was freue ich mich über meinen neuen Spenzer!
Image and video hosting by TinyPic

Der Schnitt stammt aus der Dirndl-revue 2007, ich finde er sitzt perfekt. Ich musste keine Änderungen vornehmen.
Als Stoff habe ich Wildseide genommen, die schon seit Jahren ein tristes Dasein in meinem Wäschekorb lebt.
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic

Es war gar nicht so einfach das Schößchen schön zu fotografieren. Hier kann man aber auch sehen, dass ich "gestückelt" habe, denn der Stoff hat nicht gereicht. Ich musste nachkaufen, was natürlich nach Jahren nicht mehr so klappt.Die neugekauft Wildseide ist etwas dunkler und kräftiger im Rotton. Darum habe ich die Unterseite aus dem neuen Stoff genäht, die Vorderseite angestückelt und mit Borte(die ich übrigens wieder vom Flohmarkt habe)versäubert.
Ist es in Ordnung, wenn ich mich lobe, wie schön mir das Schößchen gelungen ist???????
Image and video hosting by TinyPic
Hinten spitz ausgeschnitten,
Image and video hosting by TinyPic
Vorderer Ausschnitt, und innen natürlich ausgefüttert.
So nun wird es Zeit für den Stoffmarkt in Salzburg,denn ich brauche Stoff für den passenden Bananenrock, ich denke es wird brauner Loden:-))))))

Liebe Grüße Barbara

1 Kommentar:

Angela hat gesagt…

Fesch, sehr fesch!! Siehs't richtig guat aus!

GGLG Angela