Montag, 16. März 2009

Kann man sich in einen Schnitt verlieben?

Ja, man kann!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Am Freitag beim Nähtreff habe ich 3 Jersey-Reste zu einenem ( für mich) grandiosen Shirt verarbeitet.
Image and video hosting by TinyPic
Den Schnitt aus der Burda 1/2009 habe ich nun bereits zum 3. genäht. Diesmal um 10cm verlängert.Ich liebe diesen Schnitt,sicherlich werde ich ihn noch 1-5 mal nähen.
Image and video hosting by TinyPic
Den Ärmel habe ich unverändert gelassen. Bereits beim Nähen hat sich die super Qualität des ital. Desigerstoff bezahlt gemacht. Ich freue mich rießig, wie schön der Rollsaum fällt.
Image and video hosting by TinyPic
Blume, meine Lieblingsdatei, die Fransenblumen.

Dies war auch meine letze Stickerei mit meiner Iris. Ich werde sie nun gut verpacken und zur Post bringen, denn sie hat eine neue Besitzerin bekommen:-)))
Warum? Wartet ab:-)))))

Noch einen schönen Satz von Eleanor Roosvelt:
Die Zukunft gehört denen, die an ihre Träume glauben


eine wundeschöne Woche, herzliche Grüße Barbara

Kommentare:

Thelina hat gesagt…

Ein wahnsinnsschönes Shirt . Unverkennbar Dein Stil und steht Dir klasse.

Ganz viele liebe Grüße
Andrea

Sonnenschein hat gesagt…

Deinen Mut zum Stoff mixen möchte ich haben. Toll wie du das immer machst. Ich kenne das mit den Lieblingsschnitten ;-) Ich glaube mein nächster kommt aus der Easy Fashion Ecke, mal sehen.

Liebe Grüße, Evelyne die gespannt ist was so bei dir einzieht....

Nähfreundin hat gesagt…

Das ist aber auch ein toller Schnitt!
VG
Susan

Mummelito (Lizardqueen) hat gesagt…

wow barbara,
das shirt schaut genial aus, ganz große klasse, ein richtiges designerteil
ich bin schon auf deine neue gespannt und warte immernoch voller vorfreude auf deine neuen labels *g*

lg chrissy