Donnerstag, 13. August 2009

Ich finde, ich bin undankbar

Vor einiger Zeit legte mir meine Nachbarin ein liebevoll verpacktes Geschenkt auf den Tisch; "weil du immer für mich da bist, wenn ich in einer schwierigen Lage bin"
In dem Päckchen waren Visitenkarten, doch die haben mir nicht gefallen:-(((
Läßt die mir einfach Vistienkarten machen und frägt nicht nach ob und wie ich es gerne hätte!!!!
So durften die von meiner Nachbarin liebevoll gestalteten Karten ein tristes Leben im Schubladen beginnen.
Diese Woche hatte ich meinen zweiten Schwächeanfall;mein Körper schmerzt, jedes einzelne Glied tut weh,jeder Schritt fällt mir unendlich schwer, ich bin nur noch müde,ich denke nach.Ich bin in mich gegangen,mein Körper hat mir Signal gesetzt, er hat mir gezeigt,bis hier hin und nicht weiter!!!! Mein Körper hat mir gezeigt, dass sich mein Weg etwas ändern muss/soll:-)))

Ich habe die letzten Tage sehr viel nachgedacht,gebetet und mir selbst verstärkt Reiki gegeben. Langsam komme ich wieder in die "Latschen"

Ich habe für August noch einige Verpflichtungen angenommen;dann wird es wieder ruhiger im Hause. Mein Körper will es so und auch ICH!!!!

Meine Visitenkarten gefallen mir mittlerweile recht gut, nein sogar sehr gut; sie haben mir aber auch auf den Weg geholfen.
Image and video hosting by TinyPic

Ich werde wieder verstärkt Reiki (die universelle Lebensenergie)geben. Durch meine Ausbildung bin ich auch in der Lage, Reiki in die Ferne
zu schicken.

So lange wie diesmal habe ich für einen Post, noch nie gebraucht,doch ich fühle mich gut!!!

einen wundeschönen Tag, herzliche Grüße Barbara


Kommentare:

Emily Fay hat gesagt…

...manchmal ist das so im Leben....ich kenne auch Zeiten mit *WEltschmerz ,Undankbarkeit sowie Körpersignale* ist doch schön das Du jetzt auf den für dich wohlfühlenden Weg bist;)
Die Karten finde ich ganz toll gemacht von deinen Nachbarn;)

lg Marion

Marion (SiMa) hat gesagt…

Wünsche Dir gute Besserung und ganz viel Kraft.

GLG Marion

Belliland hat gesagt…

Meine Liebe Barbara,
ich bin traurig, ja echt traurig, daß es dir so schlecht geht!
Aber alles im Leben hat einen Sinn, auch wenn wir ihn zuerst gar nicht sehen können.
Aber ich glaube du hast den "Sinn" dieses körperlichen Aufrufs bereits gedeutet und begriffen!

Reiki-hm...!
Schon komisch, da liest man recht regelmäßig bei einem Menschen im Blog und ist dann doch wieder überrascht!
Ich habe meine "Fühler" nach vielen Seiten ausgestreckt immer auf der Suche. Auf der Suche nach dem...nach dem was ist!
Reiki habe ich bisher keine Beachtung geschenkt und eigentlich immer gedacht..."das kommt später"
Und nun kommst du, liebe Barbara! Erzähl mir von Reiki und deiner Ausbildung, ich bin gespannt Aber nur wenn du Lust und Zeit hast!!!!
Gern auch per Mail1
Ich wünsch dir viel Energie und Kraft!
Alles Liebe
Isabelle