Donnerstag, 24. September 2009

Wird`s dem kritischen....

Blick von Enkel M... standhalten?????

Image and video hosting by TinyPic

Ich werde es erst nächste Woche erfahren, denn :

Ich fahre auf Wellness!!!!!!!!! natürlich mit meinem Mann und ganz viel Gepäck und ganz viel Lesestoff und ganz viel Vorsatz zum Entspannen ;

Bis dahin, herzliche Grüße Barbara

Montag, 21. September 2009

obwohl es die ganze Nacht geregnet hat...

fanden sich auf dem Flohmarkt sehr viele Verkäufer ein. Es war schon halb 11 Uhr als ich mich ins Getümmel begab. Ob ich überhaupt noch etwas finden würde???? Zu so später Zeit!!!! Ein echter Schnäppchenjäger begibt sich doch schon in der Morgen-Dämmerung mit Stirnlampe in die "Arena".

Ich hatte aber Glück, echte (für mich) Raritäten durfte ich bald mein Eigen nennen:

Image and video hosting by TinyPic
Es kann ja mal sein, dass mir
(oder meinen Trachtenkameradinnen) auf einem Trachtenfest schlecht wird; dann habe ich Medizin dabei:-)))

Image and video hosting by TinyPic
dieser wunderschöne Stoff erinnert mich an meine Posiealbumzeit
Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic
Ja, und für diese 2 Herrenhemenden habe ich auch schon die Bestimmung festgelegt;in Kürze mehr davon

Ich sage nun lieber nicht, wen ich gesehen habe als ich den Flohmarkt mit meinen Erungenschaften verlassen habe:-))))

herzliche Grüße Barbara




Sonntag, 20. September 2009

Gestern auf dem Nähtreff

hat mir Christine gezeigt, wie man Kalender anzieht:-)))

Image and video hosting by TinyPic

sogar eine Schlaufe für Kugelschreiber:
Image and video hosting by TinyPic

Nun müssen nur noch 27 Kalender angezogen werden;
Image and video hosting by TinyPic

Einen schönen Sonntag-Abend;
wollt ihr wissen, welch Schnäppchen ich heute auf dem Flohmarkt gemacht habe???????

herzliche Grüße Barbara

Montag, 14. September 2009

Endlich mal wieder für mich genäht:-)))

Heute habe ist endlich meine Rock fertig geworden:-)))

Image and video hosting by TinyPic

Lange genug hat es ja gedauert; ich habe diesmal "ohne Peil" genäht. Einfach drauf los. Angefangen vom Schnitt (erst zu lang, dann zu kurz) bishin zur Stickerei (vermurkst). Gottlob ging alles glatt:-))) Meine Restekiste ist nun bis auf einen Stoff geleert, NÜRNBERG; ICH KOMME!!!

Image and video hosting by TinyPic

Borten habe ich vom Flohmarkt, Jeansstoff vom letzten Markt, Stickdatei von hier, Schnitt selbst zusammengestellt.

Image and video hosting by TinyPic

Bei uns regnet es schon den ganzen Tag, doch was macht das, wenn der liebst aller Männer (mit etwas Druck) Lust zum fotografieren hat:-))))
Image and video hosting by TinyPic

herzliche Grüße Barbara




Sonntag, 13. September 2009

Ratz Fatz

Der Name sagt es schon:ratz fatz; und so sind die Taschen auch genäht:-)))

Image and video hosting by TinyPic

Ich habe hier einfach nur Stoffstreifen in gleicher Breite aber versch. Länge zusammengenäht.
Stickmotiv: TIKIparadise von hier und Stoff von Aladina zu finden hier

einen wunderschönen Sonntag, herzliche Grüße Barbara







Donnerstag, 10. September 2009

Auf vielfachen Wunsch...

gibt es hier noch einige Bilder von dem Mieder und von mir:-)))

Image and video hosting by TinyPic
übringens, ein absolutes MUSS wenn man das Mieder trägt, Haare hochstecken und keine Schminke im Gesicht;

Image and video hosting by TinyPic

Ich habe insgesamt 4 dieser Mieder genäht. Selbstverständlich hat jedes ein eigenes Muster.Leider hatte ich dann doch nicht den Mut die Nachfolge meiner "Lehrerin" anzutreten. Heute tut es mir leid, doch damals war ich zu feiege:-((((

Image and video hosting by TinyPic
Ja, und wo ich nun das Gewand schon anhabe, werde ich mich auf`s Herbstfest begeben müssen;ich werde einen Schluck Radler auf euch trinken.

liebe Grüße Barbara

Montag, 7. September 2009

Meine aufwändigste Arbeit:-)))

Wie ihr wißt, bin ich ja aktiv im Trachtenverein, ich trage einen Schalk,doch dieses Festtagsgewand trage ich nur auf Trachtenfeste oder Hochzeiten. Für andere Gelegenheiten habe ich neben meinem Dirndlkleidern auch noch ein verstärktes Mieder. Dies habe ich mir in ca 100 Stunden schweißtreibender Arbeit selbst genäht. Hilfestellung gab mir eine betagte "Miedernoderin" . Ich weis bis heute nicht, warum sie gerade bei mir eine Außnahme gemacht hat, und sich über die Schulter schauen ließ. bzw. warum sie mir geholfen hat:

Ich habe alles alleine genäht. Step by Step bin ich 1x die Woche zu ihr gefahren und sie hat mir dann wieder die nächsten Arbeitsschritte gezeigt.



Alles begann mit einer Skizze in originalgröße des Mieders, hier habe ich ein Muster festgelegt, gezeichnet, radiert wieder gezeichnet, neues Blatt genommen wenn mal wieder durchradiert war.
Image and video hosting by TinyPic

Anschließend wurde 4-lagig abgesteppt.Genaues Absteppen im Abstand von 0,5 cm war wichtig, denn anschl. habe ich auf der Innenseite kleine Ritze eingeschnitten um das Mieder mit Peddingrohr zu verstärken.

Jetzt wurde mit Mehlpapp (halb Wasser halb Mehl) eingstrichen ,etwas das Vorderteil in Form gebracht und eine Tage trocknen lassen.

Ja und nun konnte ich die Teile zusammen nähen und mit Baumwollfutter verstürzen. Klingt alles ganz einfach.

Image and video hosting by TinyPic

Ich werde mich NIE von meinem Mieder trennen)))))))))))

Image and video hosting by TinyPic

Blut ist mir aus den Fingern gelaufen;

Image and video hosting by TinyPic

Ich habe gehadert, ich habe gefl....(leider) ich habe es geschafft!!!!

Image and video hosting by TinyPic

Jedes Mal, wenn ich das Mieder trage überkommt mich ein großer Stolz und Glückgefühl über meine geleistete Arbeit.

Kennt ihr auch diese Gefühl, habt ihr Lust, wollt auch ihr eure schönste Arbeit, eine Arbeit die euch immer wieder mit Stolz erfüllt zeigen ????????
Ich würde mich freuen

herzliche Grüße Barbara