Montag, 8. Februar 2010

Gestern im Kindergarten....

O-Ton des Enkel M... gestern im Kindergarten:

Meine Oma ist nicht nur eine tolle Näherin, NEIN!!! sie kann auch Haare schneiden!!!


Image and video hosting by TinyPic

Ich konnte es erst gar nicht glauben, als "er" ankam, und mit einer Überzeugung (die keinen Wiederspruch zuließ) verkündete: Oma, die Haare sind sooo lang, die mußt du mir jetzt schneiden. Ich geh schon mal ins Bad.

Bei "seinem" 5. Ausruf: Oma, wann kommst du nun zum Haare schneiden, war mir klar, dass "er" es ernst meint. Nun gut, Schere zur Hand genommen und nach nochmaliger Nachfrage zaghaft angefangen den wilden Haarwuchs zu stutzen.

Der Enkel glücklich, (hoffentlich nicht ernsthaft krank, denn Haareschneiden ist die größte Strafe für ihn, da werden jedesmal Kämpfe ausgetragen zwichen ihm und dem Frisör)und die Oma mal wieder auf`s Neue stolz auf ihren "Buarli"


Image and video hosting by TinyPic



herzliche Grüße Barbara





Kommentare:

IneS. hat gesagt…

Mein Gott, ist das ein süßer Burschli :)

LG, IneS.

Emma hat gesagt…

mei ist der süß...und die Haare perfekt.. meinen Mäusen schneide ich sie auch immer... aber ich kann nur sagen, gut dass sie selber nicht in den Spiegel schauen...aber ich glaub L. ist in dem Alter, da kann man doch schon mal zum Frisör.. ich hatte es ja nur einmal probiert. aber das war soooo krass...nie wieder hab ich mir damals geschworen...ok..damals war er 1,5! heuer wird er bald 6 :-)
lg
emma

kunterbunteshaus hat gesagt…

na da hatte enkel ja recht: oma kann auch toll haare schneiden!

lg conny

Hesting hat gesagt…

Ein bewundernswerter Bub.
Wenn er sich diesen Optimismus erhält, kann in seinem Leben eigentlich nicht viel schiefgehen. :)