Donnerstag, 6. Mai 2010

Lehrgeld gezahlt, oder

wie kann man nur so blöd sein??????


Ich habe nun ja in den letzen Wochen einiges an Kilos verloren:-))))


Das macht sich natürlich auch an der Kleidung bemerkbar, es musste(muss immer noch) einiges ENGER:-))) gemacht werden.

Ich muss beruflich ja Kleidung tragen, die eine andere Frau Schnucketippel zeigen; und diese Kleidung kostet "etwas Geld".

So wollte ich nicht selbst Hand anlegen und brachte 3 Teile zur Änderungsschneiderei:::: 48.00 Euro für 2 Hosen und 1 (gerade geschnittenen) Rock.
(was kann man da alles auf dem Stoffmarkt an Spitzen, Rüschen, Stoffen, Schnitten, Knöpfen kaufen)

Fazit: in Zukunft werde ich wieder selbst Hand anlegen,heute werde ich damit beginnen. Es ist ja noch reichlich da;

Image and video hosting by TinyPic

Ich habe auch zur Zeit so gar keine Vorstellung was ich neues für mich nähen könnte und jede Woche einen Mantel::::::::::

herzliche Grüße Barbara
es regnet und regenet und regnet
(dann kann ja übermorgen in Fürth die Sonne scheinen)



Kommentare:

Emma hat gesagt…

Ohmann...48 Euro.. das kannst du doch bestimmt auch noch besser.. und was fürth angeht.. ich fürchte das Wetter wird so was von bescheiden sein...so ein Mist...aber ich freue mich auf Euch... drück dich feste und mal sehen ob wir uns wieder zufällig im Auto über den Weg laufen..hihi...lg emma

Katrin hat gesagt…

Bei dem Wetter brauchst du definitiv noch einen Mantel;o)
und aus schönen Sommerstoffen wie Leinen und Dupionseide sieht so ein Mantel bestimmt auch toll aus.

LG Katrin

Hesting hat gesagt…

Blöd gefragt, aber: warum hast Du nicht erst ein Stück hingebracht oder Dich überhaupt erstmal im Voraus nach den Preisen erkundigt?
Vielleicht sagt sich das für mich leichter, denn ich laufe jeden Morgen an einer Änderungsschneiderei vorbei.

Bist Du denn mit der Arbeit wenigstens zufrieden?

schnucksetippel hat gesagt…

hallo hesting, im nachhinein ist man immer schlauer:-)))

ich jedenfalls werde in zukunft nur noch selber ändern,

herzliche grüße barbara