Mittwoch, 28. Juli 2010

UNO UNO



Das habe ich mit meinen Kindern als sie noch klein waren gerne und oft gespielt:-)))

Was haben mich meine Tochter und mein Sohn abgezockt; warum haben die immer gewonnen?????
ICH habe doch stets mit System gespielt****

Ja und nun spiele ich mit dem Enkel M.... ganz fleißig UNO; und soll ich euch was sagen????
Heute zockt mich der Enkel M... ab;lach


So langsam war aber die Unverpackung der Karten nicht mehr so stabil. Also habe ich in einer 10-Minuten-Aktion eine Hülle genäht.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Vorher
Photobucket

Nachher
Photobucket

Photobucket

UNO in einen Rahmen von hier gestickt;
verschlossen wird das Täschchen mit 2 Platik-Druckknöpfen
(ich habe beschlossen nicht mehr KAM-SNAPS zu sagen, denn wir sind in Bayern und bei uns wird derzeit eh viel zu viel aus dem amerikanische/englischen übernommen!!!!!)

herzliche Grüße Barbara


Kommentare:

Fadequeen hat gesagt…

Ein ganz tolles Täschchen hast du genäht, so was werde ich auch bald machen müssen, denn dieses Spiel ist bei uns sowohl bei den erwachsenen wie auch bei den Kidds sher beliebt und wird oft gespielt.

Gruessli
Sandra

Feenwerkstatt hat gesagt…

Das ist echt eine gute Idee! Unsere Hülle ist auch schon arg lädiert.
Hm, und das Spiel müßte doch dann eigentlich nicht mehr *Uno* heißen sondern *Eins*, oder? *grins*

Liebe Grüße von der Anja

Marion (SiMa) hat gesagt…

Hey - gerade letztes Wochenende habe ich auch für unsere Uno-Karten eine Hülle genäht. Der fleddrige Umkarton immer mit Gummiband verschlossen war ja schon ein richtiges "NO-GO" (kicher-das mußte jetzt sein ;-P)
Die Hülle sieht super aus und mit dem passenden Sticki ein richtiges Unokat !

GLG Marion

Hesting hat gesagt…

Ein schönes Täschchen. :)

Ich habe vergangenen Silvester auch seit langer Zeit mal wieder Uno gespielt, bei Bekannten. Nicht das normale Uno, sondern Uno-Spin ... da ging die Zeit schön unterhaltsam herum.

Josie hat gesagt…

Ist das eine schöne,neue Verpackung.
Find ich toll,auf was für Ideen du kommst
GLG
Elke