Dienstag, 3. August 2010

Auf der Landesgartenschau in Rosenheim

Auf der LGS wurden bayerische Trachten vorgestellt.

Ich musste gar nicht lange überlegen, als ich gefragt wurde, ob ich mich in meinem Schalk würde.


Schalk(gwand): Hochfestliches Gewand, Hochzeitsgewand er Bäuerin.
Der Schalk, bestehend aus dem Oberteil, der Schalkjanker oder auch nur “der Schalk” genannt wird, und dem Kittl (Rock) ist aus schwarzer Seide, meistens mit Blumenmustern.



Es wurden Trachtler aus verschiedenen Vereinen und Gauen eingeladen.
Photobucket

Obwohl es ganz schön warm war, hatten wir viele begeisterte und vor allem interssierte Besucher. Es wurde ja zwischendurch viel Wissenswertes, und alt Überliefertes erzählt.
Photobucket

Es war echt was Besonderes, dieser Tag:-)))
Photobucket

Die LGS hat übringens noch bis Oktober geöffnet,ein Besuch lohnt sich immer:-))

Herzliche Grüße Barbara





Kommentare:

Emily Fay hat gesagt…

...ich finde sowas auch sehr Interessant und diese Trachten sehr schön...alte Bräuche sind immer etwas besonderes ♥

glg Marion

Hesting hat gesagt…

Schön, daß Du das mitmachst.
Ich mag unsere (Bad Nauheimer) LGS wegen großzügiger Absperrung der Grünanlagen nicht besuchen. Trachten sind da meines Wissens auch nicht gefragt.

sewme hat gesagt…

Ui, superschön! WIr wollen unbedingt noch hin. Vielleicht schaffen wirs Ende August endlich. Am letzten Wochenende sind wir lieber auf den Wendelstein. :)
lg
luna

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

Ich bin begeistert und ich wünsche mir von ganzem Herzen das wir in diesem Jahr noch in die geliebte Jachenau kommen;))Ihr seht super aus;))
Herzliche Grüße Adelheid aus NRW

Anonym hat gesagt…

Hallo Barbara,

wenn ich mich nicht irre, so war der Trachtentag am vergangenen Sonntag auf der Landesgartenschau. Wir waren nämlich auch da, und zwei Mal habe ich Dich laufen sehen, und mir gedacht, die Frau sieht aus wie Barbara aus dem Blog, aber ich war mir nicht sicher. Mit diesen Fotos bin ich mir sicher. Hast toll ausgesehen in Tracht...

Vlg aus Aibling, Kerstin