Mittwoch, 29. September 2010

Wenn Helgoland und Sylt aufeinander treffen....

kann sich daraus ein toller Trainingsanzug entwickeln:-))))

Zwischen Hausputz und Probesticken habe ich mir für die Klinik einen superbequemen Trainingsanzug genäht.

Helgoland ist der für mich perfekte Schnitt um eine Wohlfühlhose zu nähen; ich brauche nichts aber auch gar nichts am Schnitt ändern, er sitzt wie angegossen.

Für die Jacke habe ich Sylt ein wenig verändert.

Der Jersey von Karstadt für 2.00 Euro hat sich heißer geschrien, dass ich ihn kaufen soll, ich habe es nicht bereut.
Angefangen vom Nähen bis hin zum Tragen, ein toller Stoff.

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Den Stoff gibt es übringens noch in beige; ich weis nicht so recht, aber ich höhre Stimmen,die mich rufen, zu Karstadt zu fahren.

Gut, das ich diese Woche Urlaub habe.Ich habe sooo viele Ideen im Kopf, die ich alle noch gerne verwirklichen möchte. Mich lenkt das Nähen ab, so muss ich nicht laufend an meinen Arbeitgeber denken, der es mir ganz schön kocht, denn man geht nicht einfach so lange auf Kur, noch dazu wenn man Vertretung der Shopleitung ist;grummel
Schwamm drüber, nicht runterziehen lassen****

Auf ins Nähzimmer, der kleine Bruder braucht Futter;
herzliche Grüße Barbara

Kommentare:

Marion (SiMa) hat gesagt…

Tolles Set !!!

GGLG Marion

toadstooldots hat gesagt…

sieht super aus und beige steht dir sicher sehr gut!

Gute Erhohlung und gute Besserung fuer die Kur schon mal.

lg uta

Aprikaner hat gesagt…

Klasse! sieht voll fetzig aus!
LG Anja

Renate hat gesagt…

Eine ganz tolle Kombi, der Stoff ist echt klasse. LG Renate

Anonym hat gesagt…

Sehr schön geworden . Wünsch Dir eine schöne Kur und viel Erholung , hoffe du hast mehr Glück als ich mit meiner . Wo gehts denn hin ?

Liebe Grüße
Näma

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Wow, das sieht ja klasse aus. Und so schön "betüddelt"...na da fühlt frau sich doch bestimmt schon gleich besser.
Für die Kur wünsche ich Dir gute Erholung und ganz viel Erfolg.

Anonym hat gesagt…

Liebe Barbara,

vernäht sieht der Stoff doch viel besser aus, als ich dachte. Sehr flott!

Ich wünsche, daß Du Dich schnell wieder besserer Gesundheit erfreust und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen beim Nähtreff in Rosenheim.

Alles Liebe und Gute
Myrna