Donnerstag, 3. Februar 2011

Ohne viel Worte.................

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Wir haben mit der Maschine die richtige Wahl getroffen; ich bin echt erstaunt, mit welcher Sicherheit ER gleich das erste TEiL genäht hat. Die Naht war sogar relativ gerade und die Angst dass er sich in den Finger näht, ist auch geschrumpft:-))))

Natürlich MUSS er morgen wieder zum Nähen kommen, denn da gab es keine Discussion, dass er die Maschine in SEINEM ZIMMER bei der Oma haben will*******

Image and video hosting by TinyPic
Wo sind die 6 Jahre ???? Es ist mir noch so fest in Erinnerung wie ich IHN auf dem Ultraschall das erste Mal gesehen habe, auf der Intensivstation das erste Mal im Arm gehalten habe, als ich IHN keine 5 Sekunden alt, das erste Mal gerühren durfte.Bevor ich nun in Sentimentalitäten verfalle wünsche ich euch einen schönen Abend:-))))

herzliche Grüße Barbara

Kommentare:

LinVins hat gesagt…

Alles, alles Liebe zum Geburtstag für den Kleinen, äh Großen. Bei uns wird die Kindernähma auch schon heiß ersehnt, das kleine Fräulein muss aber noch ein bißchen warten.

Liebe Grüße
Kirsten

regenbogenbuntes hat gesagt…

Hach, meine Liebe,das sind so herzelige Bilder-SCHÖN!!!
Da wär ich auch gernme mal ENKEL!!
Drücker
NETTE

Miss Fienchen hat gesagt…

Hallo Barbara,
ist das süß, dass der Steppcke an der Nähma sitzt. Ich finde es einfach nur toll.
Leider haben meine Mädels (14 und 16) noch keine Interesse gezeigt. Dabei sind sie mit der Nähmaschine groß geworden.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
LG Karen

emily fay hat gesagt…

...dafür geibt es auch keine Worte denn selbst ♥ Liebe ♥ ist da zu wenig für;)

lg Marion

mondbresal hat gesagt…

Ganz die Oma, der Kleine. Und die Nähmaschine sieht ja fast so aus, wie Vronis. Die näht damit mittlerweile mit einer Selbstverständlichkeit. Bin auch immer wieder überrascht. Du wirst sehen, bald wirst du mit den ersten selbstgenähten Sachen beglückt.
LG
Renate

Sofi's Welt hat gesagt…

Liebe Barbara,

ich muss gestehen, ich war schon lange nicht mehr auf deinem Blog... der Stress der letzten Wochen war echt zu viel! Aber heut hab ich mal wieder gestöbert!
Ist immer wieder toll zu sehen, wie wir Kinder prägen können. Und dein Enkel sieht superhappy aus mit der Nähmaschine. Da hat wohl einer Omas Talent geerbt ;-)


LG karo

Hesting hat gesagt…

Das ist schön, daß das Maschinchen so gut angekommen ist. *mitfreu*
Ich hoffe, das Hobby bleibt ihm eine Weile erhalten.

Ja, Kinder werden wirklich rasend schnell groß, das merke ich an meiner Nichte auch. :)

Conny's Cottage hat gesagt…

Hallo Babara,

das war sicherlich ein grosser Spass.
Ich moechte fuer meine Kleine auch gerne eine Naehmnaschiene Kaufen.\


herzliche gruesse Conny