Mittwoch, 23. März 2011

Wenn man sich am Abend fragt:

Was habe ich heute eigentlich alles gemacht? Der Tag war mal wieder in windeseile um und was ist geschehen????

Mir geht es zur Zeit fast täglich so; Ich bin im AUSSORTIERWAHN---

Jeder Schrank, jede Schublade, jede Ecke wird geräumt****Die Mülltonne quillt über und auf dem Wertstoffhof werden wir schon wie alte Freunde begrüßt.
Mein Mann meint scherzeshaft langsam sollte mal wieder Ordnung bei uns einkehren, denn vor lauter Räumen herrscht teilweise das Chaos.
Aber soll ich euch was sagen???? Räumen befriedigt, Räumen macht den Kopf frei und Räumen schafft Platz für neue Ideen*****(Schade nur, dass meine Ideen sich nicht mit den meines Mannes decken)

Zwischendurch bin ich aber wieder an meine Maschinen gegangen. Auch wenn es nur kleine Kleinigkeiten sind. So habe ich zwei Ratz-Fatz-Taschen genäht
Image and video hosting by TinyPic


Und für meine Nichte die bald 8 Jahre alt wird eine Tasche nach ihren Vorstellungen
Image and video hosting by TinyPic
Es ist schon erstaunlich wie genau schon die Kleinen wissen was sie wollen, richtig kleine Persönlichkeiten (und das ist gut so)Sie hat den Stoff ausgesucht und die Stickerei, ferner wuußte sie genau wie sie Tasche aussehen soll.
Das Reh ist übrigens von hier

Für heute habe ich geplant die Garage zu räumen; nein ich bin nicht krank aber in der Garage stehen 6 Flohmarktkisten deren Inhalt ich nicht kenne. Da ja bald die Flohmarktsaison beginnt muss ich ja wissen welche Schätze ich demnächst an den Mann/Frau bringen werde.

Ich wünsche euch einen schönen Tag
herzliche Grüße Barbara


Kommentare:

regenbogenbuntes hat gesagt…

Guten Morgen meine Liebe,
ich hab mal wieder herzlich gelacht, da erkenn ich mich wieder.... ich könnte hier auch säckeweise Zeug rausschleppen... was sich mit 2 Kindern und einem samlewütigen Mann so ansammelt....
ÜRKS!!
Ich machs immer häppchenweise.... gestern war ich im Gartenhaus, heute ist der Kleiderschrank des Söhnchens dran...
Wir machen das schon den ganzen Winter über und selbst mein lieber Mann schiebt hier neuerdings Sachen raus und WEG
STOLZBIN !
Fraumich schon auf Dich / Euch...
NETTE

Glückspilz hat gesagt…

Ja, solche "zwanghaften Phasen" kenne ich auch *lach* und wenn Frau einmal anfängt mit dem ausmisten kann sie nur schwer wieder aufhören... ich habe mal zu diesem Thema ein schönes Buch gelesen, welches mich dann auch zum aufräumen und ausmisten inspiriert hat, es heißt "Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags"... kann ich Dir sehr empfehlen :0D Nur ehrlich gesagt finde ich, daß die Ordnung danach viel zu kurz anhält (bei uns jedenfalls) und schon nach kurzer Zeit wieder das Chaos herrscht. Dir noch viel Spaß beim wuseln in den Flohmarktkisten.

liebe Grüsse, Kerstin

robert paulus hat gesagt…

Die Rehe finde ich ja voll Süß , das könnte meiner Tochter auch gut gefallen !