Mittwoch, 27. März 2013

Ostereier im Schnee

Wie jedes Jahr habe ich mich auch gestern mit ein paar Frauen zum gemeinsamen Ostereierfärben getroffen.

Doch diesmal hatten wir ein "leichtes Problem". Wie sollten wir unsere Eier mit frischen Gräsern färben; überall Schnee---wo man auch hinschaut:Schnee.


Doch Probleme sind da um gelöst zu werden:-))))


So haben wir beim Gärtner Gräser gekauft und Ruccola, Maggiekraut und Petersilie haben auch ihren Dienst getan*****


Hier meine 2 schönsten Eier

Wie jedes Jahr zum Essen zu schade.

herzliche Grüße Barbara

1 Kommentar:

Claudia hat gesagt…

Oh, die sind schön geworden! Dsa haben wir früher auch immer gemacht , und, wie Du schon sagst, einfach zu schade zum Aufessen ;O)
Ich wünsch Dir einen wunderschönen und fröhlichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥