Donnerstag, 14. März 2013

RUMS für die Nachbarin

Ich fand es mal wieder an der Zeit mich bei meiner Nachbarin mit einer Kleinigkeit zu bedanken.Da ich ja immer noch in einem Motivationsloch stecke, musste "die Sache" in Null Komma Nix zu nähen sein.

WAs lag da näher als eine kleine Kosmetiktasche und ein TATüTa***

Die Stoffe sin von Aladina, habe ich allerdings schon eine Weile.



Taschentücher sind ja zur Zeit ein Pflichtbegleiter; Die Grippewelle hat mittlerweile auch bei uns im Hause Einzug gehlaten.


Ich habe mir eben noch eine schöne Tasse Kaffee gekocht, nun werde ich mal die anderen
"RUMS-DAMEN" besuchen:-))


einen schönen Tag
herzliche Grüße Barbara

Kommentare:

Paulina hat gesagt…

Oh, da wäre ich auch gerne deine Nachbarin :-) Tolle Idee!
LG, Carmen

Claudia hat gesagt…

Oh wie schön! Das sind richtig herrliche frühlingsfrische bunte Farben!
Ich wünsch Dir einen schönen und gemütlichen Abend!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Esther hat gesagt…

Sehr gelungen! Schöne Stoffe!

Herzlichste Grüsse
Esther

Stefi hat gesagt…

Tolle Täschchen, da wird sich die Nachbarin sicherlich freuen!
Danke für deinen Kommentar. Mein Shirt ist der Burda Schnitt Nr. 109 aus dem Heft 02/2013! Auch Hier erhältlich:
http://www.burdastyle.de/burda-style/damen/jerseytop-asymmetrisch-tops_pid_239_8676.html

LG Stefi

♥ Namijda hat gesagt…

Ich will auch deine Nachnbarin sein; sehen super aus die Täschchen :)))

GLG nadine

MOHNBLUEME hat gesagt…

Deiner nachbarin wirds ja gut gehen ;)
Toll dieses Täschchen und das Tatüta.Stimmt,überall liegen so *Schnupftücher* rum ;)
liebe Grüsse Daniela