Dienstag, 7. Mai 2013

Das Hoppala-Shirt***


Hoppala- Shirt aus einem guten Grund,denn dass das Shirt fertig wurde war erst gar nicht so sicher***

Ich habe mich nämlich verschnitten, und zwar so gewaltig, dass kein Stoff mehr übrig blieb um nochmal ein zweites Vordeteil auszuschneiden.

Sofort war aber für klar, dass ich mir einem anderen Stoff weiternähen werde. Das Stofflager gab einen unifarbigen pink-Stoff,einen ebenfalls unifarbigen lila-Stoff und einen "Tigerststoff" ab.

Kurz die Lage überblickt und heraus kam folgendes:


Mein Fotograf war diesmal der Enkel M...

Ich kann mir durchaus vorstellen, das Shirt nochmal zu nähen***


Wie ihr seht, bin ich dabei mich mit meinen +15-Kilo abzufinden, und neue Garderobe für mich zu nähen.


Hallo Mädels von MMM, ich komme und geselle mich zu euch****


herzliche Grüße Barbara

Kommentare:

Anna Hölscher hat gesagt…

Genau das ist die Kunst "Aus der Not eine Tugend machen" das ist das Einzigartige und Besondere. Ist hübsch geworden, dein Shirt!
lG
Anna

la stella di gisela hat gesagt…

Diät - was ist das? :-)))) Ich pausiere auch grad….
Tolles Shirt! DOPPEL-WOW! Toll geworden!
Liebe Grüße
Gisela

Stina von SnoopTuch hat gesagt…

Danke Barabara für deinen Kommentar zu meinem MMM Beitrag.

Ich finde dein Shirt super und der Verschneider ist super gelöst. Respekt!

Liebe Grüße
Stina

annimo hat gesagt…

Rettung geglückt, sieht klasse und steht Dir gut.

Liebe Grüße Astrid

♥ Namijda hat gesagt…

Barbara; das Shirt steht dir super gut; und ich finde den Farbmix total genial!!!

Super Fotograf hast du da :)

GLG Nadine

facile et beau - Gusta hat gesagt…

durch den Tiger-einsatz hat es das gewisse etwas bekommen. ein absoluter hingucker.
Liebe Grüße
Guta

facile et beau - Gusta hat gesagt…

durch den Tiger-Einsatz hat es erst das gewisse etwas bekommen. Ein garantierter Hingucker!
Liebe Grüße, Gusta

marion (SiMa) hat gesagt…

.... wow, das shirt sieht superklasse aus !

viele ❤-liche grüße
marion

Christines Welt! hat gesagt…

Ganz toll ist dein Shirt geworden....wie gut, daß du dich verschnippelt hast!
Liebe Grüße
Christine

Paulina hat gesagt…

Ich finde, das ist ein sehr schönes Hoppala :-)
LG, Carmen

Stoff-Elfchen hat gesagt…

Ist doch super geworden!!!
Manches Mal ist so ein "kleines Malheur" wunderbar, um etwas Neues entstehen zu lassen. ;o)
Dir herzlichen Dank für deinen lieben Kommi!
Liebe Grüße,
Elfchen

Anja Fröhlich hat gesagt…

durch den Einsatz hat es das gewisse etwas *find*
und ich finde es gut das Du die Kilos hinnimmst und Dir trotzdem tolle Sachen nähst.

Du siehst nämlich toll aus!!

LG Anja

Stefie hat gesagt…

ein tolles shirt und das du keinen stoff mehr hattest hast du es super gelöst es passt perfekt
lg stefie

Salsabil hat gesagt…

Oh ja gerade dann, wenn man sich schon so auf das Ergebnis freut, aber es sieht so aus, als wäre es so geplant ((-:
und steht sir klasse, verräat du noch wo der Schnitt her ist, von dem Fotro aus dem vorherigen Post würde ich ja sagen Burda aber welche ??
LG Gaby

kuestensocke hat gesagt…

Wow, eine sehr geglückte Rettungsaktion! Auf die Idee beim Wickeloberteil zwei Stoffe zu kombinieren, bin ich noch nicht gekommen, schaut super aus. LG Kuestensocke

Januarkleider hat gesagt…

Das Sprichwort sagt ja: Necessity is the mother of invention. Ohne deinen Fehler hättest du jetzt nicht so ein originelles Shirt, das überhaupt nicht nach Notlösung aussieht.
LG
Susanne

griselda hat gesagt…

Anna Maria Horner hat gerade genausolche zwei Muster auf Leinenstoff kombiniert. Das ist nämlich eine tolle Zusammenstellung. Tiger allein ist irgendwie- hmm- billig?
Und Blumenmuster wirken leicht banal.....
Aber so passt das perfekt.
Herzlichen Glückwunsch zum tollen Shirt!!

Stoffsucht hat gesagt…

Hallo Barbara,

toll geworden - und wahrhaftig keine Notlösung sondern "das war genau so geplant". Ein echtes Designerstück, da bezahlst Du im Laden viel Geld dafür!

Liebe Grüße
Petra

mema hat gesagt…

Klasse! Ohne darauf hin gewiesen worden zu sein hätte ich den "Fehler" nicht bemerkt.
Es ist nicht leicht sich mit mehr Gewicht abzufinden aber oft ist es der richtigere Weg. Viel Erfolg dabei.
Gruß Mema

Sanne hat gesagt…

Hallo Barbara,

der Schnitt ist wirklich super und überspielt locker ein paar Pfunde.
Und der Stoff sieht toll aus und steht dir ausgezeichnet. Wie schade, daß er nicht ganz gereicht hat.
Magst du verraten, welcher Schnitt es ist?

Viele Grüße
Sanne

PS: Dein Fotograf macht das schon ganz gut.

Renate hat gesagt…

Liebe Barbara, das Shirt ist absolute Klasse. Steht Dir super. Nimm Dich an wie Du bist, ich habe Jahrzehnte dazu gebraucht. Bist eine eine tolle Frau und brauchst Dich nicht zu verstecken. Liebe Grüße sendet Dir Renate

Anonym hat gesagt…

Dont fink I know wοt u r on bout this 2 b hοnest.
Μуt av to loοk othеr plaсe 2 get it.


Also visіt my ωеb рage personal loans

Ena hat gesagt…

Das Shirt ist richtig fetzig geworden und gefällt mir gut! Super, dass du dich getraut hast, diese Stoffe zu kombinieren, das Ergebnis überzeugt!
VLG Ena

Marion hat gesagt…

Liebe Barbara, ich finds klasse! Der Stoff ist wirklich gut! Mit dem Kleid für meine Mama hab ich noch nicht angefangen. Die hat wieder so extra Wünsche bzgl. des Schnittes... naja werde ich schon noch schaffen:-) Übrigens finde ich nicht, dass deine 15kg+ zu viel sind! Du siehst klaase aus und in dem Oberteil erst recht!!!!
GLG, Marion