Donnerstag, 29. August 2013

Mein neues Spielzeug

Nun endlich bei mir:

Ich muss aber ganz ehrlich gestehen, ohne meine Tochter und meine Mann würde ich das Handy nur in der Hand halten und bestauen.
Ohne die beiden wüßte ich wahrscheinlich nicht mal wie man telefoniert und einschaltet.
Mein Tochter hat sich aber an ihrem freien Nachmittag erbarmt und mir die wichtigsten Handgriffe erklärt. Allerdings habe ich es auch schon geschafft und 3x mal den falschen Pin eingegeben, was mich dann 15 Euro bei der Telekom gekostet hat um es wieder freizuschalten;grrr

Nun kann ich mittlerweile sogar Watsapp(und mit meiner liebesten Bloggerfreundin habe ich schon "getschettet".)Nächste Woche wird das Wichtigste über das Internet gelernt,damit ich in derKlinki keine Langeweile bekomme.Ich denke aber, die werden mich von morgens bis abends beschäftigen sodass ich keine Zeit mehr zum Nachdenken und andere Sachen haben werde:dumdidum.

Nur mit meinem Handy kann ich mich zur Zeit allerdings nicht beschäftigen, denn mein Jeansrock soll verhübscht werden,die Trachtenstrümpfe meines Sohens wollen fertig werden und zu guter Letzt wird morgen der Wintergarten noch gefließt und dann ist der FERTIG.

Morgen gibt es ein dann ein Foto.Vielleicht schon mit meinem handy gemacht,(ist bestimmt ganz easy)

herzliche Grüße Barbara

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Glückwunsch und viel Spass damit.
Sind schon toll,diese Dinger


LG
Elke

la stella di gisela hat gesagt…

Oho, na dann mal viel Spaß beim Lernen! Ich beherrsche mein Smartphone nur sehr bedingt…..
Liebe Grüße
Gisela