Dienstag, 30. Juli 2013

Buchtipp und Verlosung****

Ich habe nun ja schon einige Male geschrieben, dass ich einen Wintergarten bekomme.Da er ja an das Wohnzimmer grenzt hat es sich angeboten, die Wohnzimmerwand rauszureißen und so den Wintergarten anzubauen. Bis auf die Eckbank sind alle Möbel im Haus oder in der Garage verteilt.
Bei der Umräumaktion fiel mir dann folgendes Buch in die Hände.





Sofort entstand der Wunsch das Buch zum dritten Mal zu lesen.
Und ich sage es euch, ich habe zum dritten Mal im großen Stil  geräumt. Die Gelengeheit war günstig. Einige Schränke mussten eh ausgeräumt werden, die anderen "liefen" so mit.
 Einiges wurde zum Bauhof gefahren, ein Teil kam in den Kleiderkreisel. (Bekleidung die ihr 2 Jahre nicht mehr getragen habt, werden ihr mit grooooßer Wahrscheinlichkeit auch nicht mehr tragen)und  zur Caritas und auch bei E-bay landete einiges.

Ich kann euch nur eins sagen, ich war nach meiner Räumaktion, die einige Tage gedauert hat, fix und fertig; erschöpf aber hoch zufrieden.
Das Buch hat eine Gabe einen zum Räumen zu motivieren die ist einzigartig. (nicht dass ihr nun meint mein Haus ist nicht aufgeräumt; da kann jederzeit wer unangemeldet kommen)

Da dies mein 599! Post ist möchte ich eine Verlosung starten; ich verlose dieses Buch *****
Es wurde wie schon gesagt 3x gelesen,der Zustand ist einwandfrei. Die Verlosung startet ab sofort und endet bis 6.August. Teilnehmen kann jeder, über Verlinkungen würde ich mich besonders freuen.

herzliche Grüße Barbara
P.s. mein Zimmer wurde noch nicht geräumt; da herrscht das creative Chaos;hüstel


Freitag, 26. Juli 2013

So sieht mein Wohnzimmer JETZT aus

Vor einer Woche wurde ja im Wohnzimmer die Wand rausgerissen.

Doch leider ist das Holz für den Wintergarten nicht lieferbar gewesen. Nun ist es da, aber unser Zimmerer hat erst in 2 Wochen wieder Zeit den Wintergarten aufzustellen.

Sicherlich könnt ihr erahnen, was das heißt;


Gemütlichkeit hoch drei*******



Zum Nähen komme ich gerade auch nicht, denn mein Geschirr und die Möbel des Wohnzimmers sind im ganzen Haus verteilt. Mein Nähzimmer geht gar nicht zu betreten.

Ich nutzte die freie Zeit um für meinen Sohn seine Trachtenstrümpfe zu stricken.Die stressen mich bei weitem nicht mehr so wie die ersten für meinen Mann. Zum Herbstfest im August sollen sie fertig sein.

Dieses Wochenende soll ja wieder richtig schön werden,ich freue mich schon auf den Chiemsee:-)))))
herzliche grüße Barbara

Mittwoch, 17. Juli 2013

So sieht mein Wohnzimmer aus

Seit nun einer Woche ist mein Wohnzimmer eine Baustelle.











Und morgen wird diese Wand rausgerissen:
Der Feinstaub ist natürlich im ganzen Haus verteilt.

Mit nähen ist die nächste Zeit nichts, denn Möbel und Geschirr vom Wohnzimmer sind in der Garage und meinem Nähzimmer verteilt***

Am Samstag soll das Gerüst für den Wintergarten aufgestellt werden. Leider ist das Holz noch nicht auf das richtige Maß gehobelt.Wir MÜSSEN aber am Samstag das Gerüst aufstellen, denn die nächsten Handwerker sind schon bestellt. Also bitte Herr Schreiner.......


Herzliche Grüße Barbara

Dienstag, 9. Juli 2013

ein neues Kissen

Es wurde mal wieder Zeit ein Kissen zu nähen:-))

So nach und nach werden weitere folgen.

Und dann möchte ich euch noch eine Rarität zeigen:
Den Ottifanten hat mir Otta vor Jahren auf einem Konzert persönlich überreicht***
Heute wandert er ins große Autionshaus.

Ich wünsche euch einen schönen Tag
herzliche grüße barbara


Donnerstag, 4. Juli 2013

Der nächste Stoffmarkt

Die neuen Termine...
für den Stoffmarkt lagen heute im Breifkasten****

20.Oktober in Freising; das wird gleich rot im Kalender angestrichen!
Ich hoffe doch sehr, dass es wieder ein Bloggertreffen geben wird:

 hallo Frau Rgenbogenbuntes:-))))) kennst du dich aus?

Nun habe ich mal eine Frage:
Wie macht ihr das auf dem Stoffmarkt. Richtet ihr euch zuhause Schnitte zurecht , und kauft dann gezielt die Stoffe ein, oder lasst ihr euch einfach inspirieren? Kauft ihr immer die gleiche Menge an Stoff oder nach Lust und Laune?

Mir geht es meistens so, dass ich Stoffe kaufe, die mir gefallen und mir dann erst zuhause Gedanken mache, was ich nähen will. Manchmal reicht mir dann die Stoffmenge nicht aus, das ist schon ärgerlich.

Auf jeden Fall werde ich mir meinen Trolly wieder richten, und einkaufen bis er platzt****

ich freue mich auf eure Kommentare
herzliche Grüße Barbara

Montag, 1. Juli 2013

Hammerdesign**********

Schaut euch mal diesen tollen Stoff an,ist das nicht ein Hammerdesing?

Weil er mir sooo gut gefällt habe ich mir gleich 3 Meter gekauft.Würde jedoch 1,5 Meter abgeben. Der Preis ist 15 Euro per Meter.

Als erstes werde ich mir heute ein Knotenshirt nähen. In einer alten Burda ist da ein passender Schnitt, muss ich gleich noch suchen gehn.

Dann möchte ich auch noch folgendes Diätbuch verkaufen. Ich hätte gerne 13 Euro Porto incl.





Ich habe es nur kurz durchgeblättert, und dann beschlossen, dass ich mich für die beiden W`s entscheiden werden. Wann jedoch der Tag X ist, steht noch in den Sternen.
Wir haben im Juli und auch im August so viele Einladungen, da ist einfach für eine Diät kein Platz:grummel

Ich wünsche euch ein tolle Woche
herzliche Grüße Barbara