Sonntag, 11. Mai 2014

Der König und Ich Teil I

Ich kann mich nicht erinnern, dass mir eine Sache, die ich nähen wollte schon im Vorfeld so viel Stress gemacht hat wie der König.

Warum, das weis ich auch nicht genau, sagen doch alle Mädels die ihn genäht haben (ich habe da einige angeschrieben) dass ER sehr einfach und problemlos zu nähen ist****Ich habe aber trotzdem großen Respekt. Mein Ziel ist es, die Tasche bis Donnerstag (hallo Marion) fertig zu stellen.

Nun ja.

Ich habe erstmal das Schnittmuster auf 125% vergrößert. Muss ja doch Einiges mit wenn ich zum Sport oder in die Sauna gehe.

Die Stoffauswahl war diesmal sehr schnell erledigt; der einzige Stoff den ich auf dem diesjährigen Markt gekauft habe.

Die "Stickerei" wird eine ganz besonderes, da müsst ihr noch bis kommenden Donnerstag warten***

Die einzelnen Teile sind nun zugeschnitten, und die vorderen Taschen genäht und "verschönert".

Schaun wir mal, wie es weitergeht******Daumendrücken ist angesagt****


Eine wunderschöne Woche
herzliche Grüße Barbara

Kommentare:

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Barbara,

dein schöner Post schenkt Freude.

Alles Liebe
Elisabeth

Frau H. hat gesagt…

es wird :-)
LG
Frau H.