Donnerstag, 3. Juli 2014

Ich habe da mal eine Frage???

Gestern habe ich ja in meinem Post schon angedeuted, dass ich großen Frust schiebe.

Eigentlich habe ich keine Zeit um am Rechner zu sitzten, doch ich möchte ein paar Gedanken in "die Runde" werfen

Wie ihr wißt, ging es mir längere Zeit (über 3 Jahre) gesundheitlich nicht so gut. Ich war einige Male in der Klinik und wurde mit Tabletten vollgestopft. Die Tabletten hatten viele Nebenwirkungen und so richtig geholfen haben sie mir auch nicht.

Eine von den ganzen Nebenwirkungen war die Gewichtszunahme von über 20 Kilo. Ich habe ja bereits des öfteren darüber geschrieben. 10 Kilo habe ich zwar abgenommen aber das was mir meine Waage einst mal angezeigt hat, wird sie mir wahrscheinlich nie mehr anzeigen.

Ich habe mich damit abgefunden, und meinen Kleiderschrank geräumt. Viele Klamotten haben einen neuen Besitzer gefunden, einige warten noch***

Da meine Kleiderschrank nun fast leer ist, musste Nachschub her. Vielleich habe ich mich mit dem neuen Gewicht/Figur noch nicht so recht abgefunden,denn der"DRIVE" für mich zu nähen fehlt/oder fehlte.

Da wir am Samstag kurzfristig in Urlaub fliegen, brauchte ich noch neue Klamotten.

ABER:
und nun beginnt das Dilemma:-)))

Wo bitte findet man ansprechende, modiche, etwas flippige(auch wenn ich schon 53 Jahre alt bin) Kleidung????????

In ganz Rosenheim nicht.

Die meisten Geschäfte führen nur Damenbekleidung bis Gr 46. Die Geschäfte, die etwas;hüstel größere Größen anbieten sind soooooooooooo langweilig, unmodern. Und was am schlimmsten ist, ab Gr. 48 gleicht alles einem Sack:-)))) Und was mir noch aufgefallen ist, es gibt keine Verkäuferinnen, die einem helfen;
mehrere Stunden einkaufen bis ich ein paar Shirts,Tuniken und 1!!! Short gefunden habe.(stellt euch mal vor, ich wäre 3x Stoffkaufen gewesen;ich hätte eine Sackkarre zum transportieren gebraucht) )

IST DAS NICHT SCHRECKLICH!!!!!!!!!!!!!!

SOLL MAN DA KEINEN FRUST SCHIEBEN!!!!!!!!!!!!!!

DA HABE ICH DEN GELDBEUTEL VOLL GELD UND FINDE NICHTS WAS ICH KAUFEN KANN!!!!!!!!!!!!!

Und nun habe ich beschlossen, dass ich wieder für mich nähen werde:-))))))

Kennt ihr schöne Schnitte, auch für wohlgenährte Körper???dann her damit***

So, das war`s mein Frust-Post, danke an alle die durchgehalten haben und bis zum Schluss gelesen haben.

Meinen Urlaub werde ich trotzdem genießen: Danke schon mal an meine Tochter die unser Haus hüten wird:-))))

herzliche Grüße Barbara

Kommentare:

eSHa hat gesagt…

Das liest sich gut! alles wird gut. schön, dass ich deine positive Seite aus dem Text herausfiltern kann. Nimms leicht!
Vielleicht wäre ein schnelles Schnittmuster die tolle Urlaubshosde von Tres Julie?
Die geht super schnell und ist cool und schön bequem: http://schoenseh-tresjulie.blogspot.de/2014/06/mmm-shalwar-oder-pumphose.html

LG

Sabine

P.S.: Ich habe sie auch genäht und trage sie total gerne. (Bin auch ü50)

Bettina hat gesagt…

ich glaube das ist eine gute Entscheidung,wenn du wieder selber nähst kannst du dir genau das zaubern was du eigentlich möchtest.
Ich selber trage eine nicht so große Größe,ich finde aber das in der knip Zeitschrift oft sehr schöne ausgefallene Schnitte auch in großen Größen sind.
Ich selber nähe auch gerne mal was nach Schnittquelle,dort werden auch größereGrößen angeboten,vieleicht wäre es einen Versuch wert davon einen Schnitt auszuprobieren.
LG Bettina

toadstooldots hat gesagt…

Hey, ich kann dir nicht direkt helfen, aber kennst du den rubinengel.blogspot.com? vielleicht wirste dort fuendig... good luck!

beee hat gesagt…

Hallo liebe Barbara,
kennst Du das Lutterloh System? Davon gibt es ein Heft für große Größen.Ob die Schnitte Deinem Geschmack entsprechen, kannst nur du wissen, aber du bekommst damit viele Grundschnitte, die du ja abwandeln kannst...
Nähanleitungen sind bei dem System allerdings keine dabei!
LG
Beee

Yles hat gesagt…

Liebe Barbara, mit einem Rat für ein Schnittmuster kann ich nicht helfen, aber ich freue mich so. Warum? Das Du lernst Dich so anzunehmen wie Du bist. Wenn ich an die vielen Posts von Dir denke, wo mir immer Dein umwerfendes Lachen aufgefallen ist. Barbara, das ist tausendmal wichtiger als irgendwelche Kilos. Du bist eine so schöne Frau - sei selbstbewusst und genieße das Leben. Es ist viel zu schade, sich mit unwichtigen Dingen (wie z.B. einer Kleidergröße) auseinanderzusetzen! Ich wünsche Dir einen tollen Urlaub!

Herzliche Grüße Yles

Näma hat gesagt…

Ja liebe Barbara , dein Problem ist mir zu genüge bekannt , bei mir kommt noch das Problem mit der Länge dazu .
Ich nähe sehr gerne nach Ottobre , da kommt aber nur im Frühjahr und herbst ein Damenmodeheft heraus.
Sehr schöne Schnitte gibt es auch bei Zwischenmass , dort kann Frau auch noch in drei Längen wählen .
Hab auch Schnitte von Schnittquelle und Farbenmixschnitte sind auch Klasse !

Schönen Urlaub wünsch ich Dir .

LG Sigrid

Näma hat gesagt…

Ja liebe Barbara , dein Problem ist mir zu genüge bekannt , bei mir kommt noch das Problem mit der Länge dazu .
Ich nähe sehr gerne nach Ottobre , da kommt aber nur im Frühjahr und herbst ein Damenmodeheft heraus.
Sehr schöne Schnitte gibt es auch bei Zwischenmass , dort kann Frau auch noch in drei Längen wählen .
Hab auch Schnitte von Schnittquelle und Farbenmixschnitte sind auch Klasse !

Schönen Urlaub wünsch ich Dir .

LG Sigrid

marion (SiMa) hat gesagt…

ach herrjee, das hört sich wirklich nicht schön an und ich würde dir so gerne helfen. ich denke mit den tipps meiner vorschreiberinnen, ist schon mal ein guter anfang gemacht und wenn mir irgendwas über den weg läuft, denke ich an dich ;-)

schöne tage und erhol' dich schön !

viele herzliche grüße
marion

JetteCoquette hat gesagt…

Hm, ich weiß nicht genau, was du dir an Stil vorstellst, aber ich finde bei s.oliver immer wieder Sachen. Oder mir gefällt auch die Marke Next, z.b. über Otto-Versand. Ab und zu bestelle ich was bei sheego, da ist aber nicht immer alles von großer Lebensdauer... Beim Kaufhaus AWG bin ich desletzt mit 1 Hose, 1 Kleid und 1 Rock fündig geworden, aber das ist auch eher Billigware... Zum Shoppen? C&a, k&l, Kaufhof?? LG Eva

Sanne hat gesagt…

Hallo liebe Barbara,

fühl dich gedrückt! Ich kann dir's nachfühlen, denn ich habe durch Tabletten auch zugenommen, zwar keine 20 kg, aber immerhin 6,5. Und das abtrainieren ist wirklich nicht einfach.

Zu deiner Frage: ich würde dir die Plus Modelle in den normalen Burda Heften empfehlen. Sogar wenn die Hefte schon 3-5 Jahre alt sind, sind die Modelle doch meistens recht schick und modisch, und oftmals bis Größe 52. Da müßte doch etwas zu finden sein...

Viele Grüße, Sanne

Paulina hat gesagt…

Liebe Barbara,
Sieh es doch mal so: du kannst so toll nähen und es gibt mittlerweile so tolle Stoffe. Ärgere dich nicht über das schlechte Sortiment in,den Läden, näh dir deine eigene, maßgeschneiderte Kollektion! :-)
(Natürlich nur, wenn du Lust und Energie dazu hast)
Was die Schnitte für große Größen angeht, kenne ich mich nicht so gut aus, allerdings weiß ich, dass es bei www.ki-ba-doo.eu sehr viele damenschnitte auch in der "Big" Variante gibt.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du dir dein perfektes, fetziges Outfit auf den Leib schneiderst :-)

Ganz dicken Drücker,
Carmen

smart-girls Allerei hat gesagt…

Hallo,
ich möchte dir die Simplicity Schnitte ans Herz legen, sie haben extra eine Kollektion für Frauen mit Kurven! Ich freue mich, dass du wieder Kleidung für dich nähen möchtest und hoffe, du zeigst uns das eine oder andere Kleidungsstück auf deinem Blog!
Schönen Urlaub wünscht dir,
Sabine

Rosi Rund hat gesagt…

Hallo Barbara,
ich bin zwar etwas spät dran mit meinem Kommentar, aber besser spät als nie, gell :-)
Deinen Frust kann ich gut verstehn,ich trage auch Gr. 48. Aber in Sachen Kaufmode kann ich Dir keinen Tipp geben, weil ich 95 % selbst nähe. Die Schnittquelle-Schnitte kann ich Dir sehr empfehlen, allerdings fallen sie etwas "körperbetont" - sprich klein - aus. Ausserdem nähe ich viel nach Burda-Schnitten. Ottobre hat ebenfalls viele schöne Schnitte, man darf sich halt nicht an den manchmal "altbackenen" Fotos stören. Grundsätzlich gehe ich dabei nach den technischen Zeichnungen. Und seit Anfang des Jahres nähe ich Schnitte von ausländischen Designern wie Colette, By Hand usw. Die bekommst Du z. B. bei http://www.urbancut.de/.
Wünsch Dir viel Glück!! Und es freut mich, dass Du so positiv bist.
Liebe Grüße
Katharina