Mittwoch, 30. September 2015

Gestern war ich echt fleißig:::

Gesten habe ich einen Stapel Kosmetiktäschchen genäht. Genauer gesagt, es waren 21 Stück***


Ein Teil ist zu Dawanda gewandert, ein Teil in ein kleines Lädchen im Nachbarort und ein Teil kommt mit zum Künstlermarkt.



Gestern musste ich meinen Mann bei einem Arztbesucht begleiten, denn er wurde ambulant operiert. Als ich also so im Wartezimmer saß und nebenbei strickte bemerkte ich, dass mich eine ebenfalls wartende Dame im Visier hatte.
Was sie nach einiger Zeit zu mir sagte, erzähl ich euch am Freitag, denn morgen muss ich RUMSEN****

Bis dahin, eine schöne Zeit; herzliche Grüße Barbara

Kommentare:

Frau Kichererbse hat gesagt…

Ach Du meien Güte bist Du wild, sie sind alle wunderschön geworden.
LG marion

Josie hat gesagt…

21??
Boah...bist du fleissig und alle sind sooo schön
LG
Elke