Sonntag, 6. Dezember 2015

Oh mein Gott !!!!!!!!!!!

war gestern mein erster Gedanke als ich das Päckchen von Silke geöffnet habe****

Ich hatte ja im November Geburtstag, da Silke zu diesem Zeitpunkt kränkelte, erreichte mich gestern ihr Geschenkt.

Oh mein Gott !!!!!!!!!!!! das war ein erster Gedanke als ich das mit wunderschönem Streichelstoff verpackte Geschenk öffnete.

Ein Taschenorganizer, wie ich ihn mir schon sooo lange hatte nähen wollen und die schönste Tasche die ihr euch vorstellen könnt:

Sowas von sauber und exakt genäht: schaut selber


Leider nicht mit aufs Bild geschafft haben es die selbstgebackenen Plätzchen;grins. Den Tee, der auch noch dabei war, werde ich mir nun gleich aufbrühen und mit auf den Wintermarkt nehmen:-)))

Liebe liebe Silke, du kannst dir gar nicht vorstellen, wie ich mir gestern abend gefreut habe**

Über den Wintermarkt muss ich auch noch ganz schnell was berichten.
Was mir da gestern passiert ist, das ich mir noch nie!! passiert. Am Freitag vormittag habe ich meine mir zugewiesene Standfläche zum Teil schon gerichtet. "So brauch ich dann am Samstag nur noch die Kleinteile schön richten, so war mein Gedanke. Als ich dann aber den Raum (den ich persönlich  wunderschön finde)betrat, glaubte ich meinen Augen nicht zu trauen!!

Hat sich doch meine Standnachbarin dermaßen breit gemacht und....das ist der Oberhammer einen ihrer Tische (den hat sie der anderen Tischnachbarin "entwendet", die stand dann da und hatte überhaupt keinen Tisch) schräg vor meinen "Verkaufsstand" gestellt!!!! Ist das nicht eine Frechheit???

Auf meine freundliche Bitte, dies zu ändern da ja sonst niemand an meinen Tische treten bzw. meinen Tisch gar nicht sehen kann. meinte sie nur lapidar, war ihre Sachen sehen will, der sieht sie schon.

Mit Mühe und Not hat sie dann ein klein wenig nachgegeben. Zufriedenstellend ist die Sache noch immer nicht. Da sich die Organisatorin des Wintermarktes nicht sehen lies, habe ich ihr gestern abend noch eine Mail geschrieben. Mal schaun, ob sie sich heute meldet!!

Laut Anmeldebogen zahlen alle Aussteller in dem Raum die selbe Standmiete.  Das ist ja der Oberhammer, soll ich den gleichen Betrag zahlen, wie andere Standbetreiber, die teilweise die doppelte Tischmenge haben wie ich.

Ich werde berichten.

Nun koch ich mir aber noch  schnell meinen Tee , hol den Enkel M... ab (der mir natürlich eine Große HILFE ist und werde dann Richtung Wintermarkt düsen***

Ich wünsche euch einen wunderschönen 2. Advent
herzliche Grüße Barbara

wer Lust hat, kann mich HIER besuchen und bei meiner Adventsverlosung mitmachen***

Und bitte, drückt mir die Daumen, dass wir da heute mit der "Lieben Standnachbarin" eine Lösung finden

Kommentare:

Karina Sommer hat gesagt…

Das sind ja tolle Geschenke.

Und das mit Deinem Stand ist echt der Hammer. Hattest Du am selben tag keine Chance einen anderen Verantwortlichen anzusprechen? Dann hoffe ich noch, das die Dame nicht mal annäherend soviel verkauft hat wie Du.

Liebe Grüße
Karina

Mimzy`s Nähklimbim hat gesagt…

Liebe Barbara,
ich freue mich sehr das mein Geschenk deinen Geschmack getroffen hat und die Frau auf dem Markt hat wohl gedacht Frechheit siegt 😕 da drücke ich dir die Daumen das die Betreiberin dir preislich entgegen kommt, du hast hoffentlich Fotos gemacht, die deine Aussage bestätigen. Einen schönen Abend und liebe grüße
Silke