Mit einer geklauten Idee zu Rums****

Guten morgen;

 zwar bin ich schon seit 5.30 Uhr auf den Beinen, doch zum Rumsen komm ich erst jetzt.

Ich rumse heute mit einer geklauten Idee:-)))

Vorher muss ich aber erst was erzählen/loswerden:

Ich bin ja( wie bestimmt so einige von euch auch) bei FB in so manchen Gruppen vertreten. Unter anderem auch in einer Gruppe in der es um Stickdatein geht.

Letzte Woche wurde dann in dieser Gruppe eine Stickdatei für den kommenden Tag angekündigt. Es handelte sich um einen Anhänger, einen runden Button auf dem Babyfüsschen gestickt werden.

Es war schon mehr als verwunderlich, dass am darauf folgenden Tag, genauso eine Stickdatei als Freebie ins Netz gestellt wurde; Sehr zum Schaden der Stickdatein-Anbieterin, die genauso eine Datei zum Verkauf  in ihrem Shop angeboten hat. Ihr dürft euch jetzt fragen, wie viele Mädels die Datei gekauft haben und wie viele das kostenlose Freebie genützt haben.

Was will man dazu noch sagen?????? Obwohl mich die ganze Sache nicht betrifft finde ich es schon ein wenig verwerflich.


Ich denke, ich muss nicht schreiben, wer das Freebie eingestellt hat

Somit wären wir wieder beim Thema***

Das Rad wurde auch nur 1x erfunden, und jeder Taschenschnitt findet sich wieder. Jeder Rockschntitt und jedes Shirt hat seinen Ursprung. Es ist das Detail, das die Sachen/Gedanken verändert.

Ich will und werde mit meinem Post keine Diskussion auslösen.

Warum ich dann diese Zeilen hier und heute schreibe????

Ganz einfach.

Ich habe mir eine Hülle für meinen Kalender genäht, Die Idee dazu habe ich aufgegriffen. Die liebe Simone von Pamamone näht diese wunderschönen Einbände schon lange.

Patchwork ist nichts Neues, Ich habe schon 2009 diese Taschen genäht


2011 folgten dann diese Kissen
 
Ich habe mir sogar einen Rock genäht*
 
 


Würde ich jetzt aber ganz stolz meine neue Kalenderhülle zeigen, hätte ich ein schlechtes Gewissen Simone gegenüber, darum habe ich ihr im Vorfeld von meinem Vorhaben erzählt; genau!!!!

Lange Rede, kurzer Sinn; hier nun meine heutiger Rums, meine Kalenderhülle.

Die Vorderseite bestickt mit einem Pilz aus der Feenwerkstatt

Die Rückseite

Meine erste Berührung mit Snap Pap





Wichtiger Termin****

Oh mann, das war aber ein langer Post, doch in meinen Augen musste das alles so geschrieben werden.

Simone macht übrigens die welt-aller-schönsten Kinderjacken für kleine Zwacker***

Ich wandere nun mit meiner Kalenderhülle zur Muddi

herzliche Grüße Barbara




Kommentare

Wilemi Sandy hat gesagt…
Liebe Barbara,

erst einmal wahre Worte! Ich diskutiere da auch gar nicht weiter ... lach, das ist wohl etwas, was man nicht verstehen muss und ich es auch nicht verstehen werde. Aber eines vielleicht, ich gebe gerne auch ein paar Euros aus, für einen (Kauf-)schnitt, egal ob Tasche, Kleid, Rock oder Shirt, denn ich weiß die Arbeit sehr zu schätzen, die diejenigen sich aufnacken, um uns mit neuen Schnitten zu beglücken. Nun aber zu Deiner Kalenderbuchhülle, klar kann man das Rad nicht neu erfinden und "geklaut" ist die Idee doch auch nicht, ich würde sagen, Du hast Dich wundervoll inspirieren lassen.

Ganz liebe Grüße
Sandy
DieMadam hat gesagt…
Liebe Barbara,
ich kann so gut verstehen was du schreibst. Auch wenn ich immer mal wieder selbst ein freebie nutze muss man bedenken das es menschen gibt die ihren Lebensunterhalt damit bestreiten. Fair geht vor da gebe ich dir völlig recht.
Liebe grüße Caroline
Kathi's Nähwelt hat gesagt…
Uah. Das ist aber überhaupt nicht schön, was du da schreibst. Warum tun Menschen so etwas??? Sehr schade. :-(
Mir gefällt deine Hülle sehr gut. So kommt Freude in den Alltag und Terminstress
Frau Schnett hat gesagt…
Hallo, Du Liebe,
ja die Klauerei ist echt sehr, sehr traurig !!!
Mei, es gibt doch sooooooooooo viele neue, noch tollere Ideen, wenn man mal sein Köpfchen anstrengt !!! - Okay, die sowas machen, haben wohl keins ....
Schöne Dinge hast Du über die Jahre zam´gepatcht !!!
Mich hat´s ja auch gerade gepackt ... ( so ohne Sticki so ;-) )
Ganz dolle liebe Grüße
Jeanette
niekie hat gesagt…
Ein sehr schöner und sehr wahrer Beitrag. Und ich finde es toll, wie du gehandelt hast! Da könnten sich andere ruhig mal eine Scheibe abschneiden ;-)
Und die Buchhülle ist irre cool, gefällt mir total gut!

Liebe Grüße,
niekie
Ina hat gesagt…
Die Kalenderhülle ist ja genial!
Und bietet soviel Platz für Lieblingsstoffminireste!

Liebe Grüße
Ina
FRAU MARTIN hat gesagt…
Sieht toll aus deine Hülle, mit Liebe genäht.
Liebe Grüße Melanie
Evelyn S. hat gesagt…
Das ist ja auch mal eine perfekte Idee für die Reste der Lieblingssoffe :o) Sieht toll aus ♥ Ich sollte doch auch irgendwann mal was n Richtung Patchwork versuchen ♥

Ganz liebe Grüße
Evelyn
la stella di gisela hat gesagt…
Eine tolle Kalenderhülle hast du da genäht! Stoffreste hätte ich auch genügend....mal sehen, ob ich mich auch mal dran setze, und sie zu irgendwas verarbeite!
Das Thema mit dem Ideen-klau.....ist einfach unterste Schublade....mehr kann man dazu nicht sagen!
Lieben Gruß
Gisi