Mittwoch, 15. Juni 2016

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt****

Diese Erfahrung musste ich diese Woche auch machen.

Ich habe ja in den letzten Tagen so einiges für mich genäht. Dies musste sollte natürlich auch auf Bildern festgehalten werden.

Da ich zeitlich gerade ein wenig unter Druck stehe, habe ich mich auf keine Experimente eingelassen und mich auf meinen  altbewährtem Rockschnitt konzentriert.

Da es geplant war, dass der Enkel M... den Dienstag nachmittag bei mir verbringen würde, setzte  ich mich gedanklich schon mal mit Erpressungsversuchen aller Art auseinander :grins

Es sollten ja nicht Bilder mit EINEM ROCK gemacht werden, sondern mit DREI RÖCKEN*****

Wie schon geschrieben: Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.

Der Enkel M.. hatte keine Lust mehr mich an Dienstag zu besuchen (ob er hellsichtig ist, und erahnte, was ihn bei mir erwarten würde??????)

So musste halt wieder mal Herr Schnucksetippel die Rolle des Fotografen übernehmen. Ihr wisst ja bereits, wie gerne er das macht:grr


Hier sind sie nun, meine Röcke für den Urlaubskoffer:
Der Rockstoff ist von Kenzo, gekauft bei Aladina.

Der schwarze Jersey des Shirts ist von Strenesse; ich lüge euch nicht an, das Shirt ist mindestens 15 Jahre alt und noch wie neu. obwohl ich es gerne und viel trage.

Mir stellt es immer die Haare zu Berge, wenn die Leute den billigsten Stoff zum nähen ihrer Sachen kaufen. Ist es denn nicht die ganze Arbeit und Mühe und Liebe wert, die man in ein genähtes Teil steckt, dass man auch gutes Material!!! verwendet????

In Ermangelung von Lust und Zeit habe ich darauf verzichtet meine beiden anderen Röcke anzuziehen:dumdidum
 
 
 
Der Stoff vom linken Rock ist gut abgelagert, mit dem Besatz am Rocksaum finde ich ihn genial. Der Stoff vom rechten Rock ist aus meinem Stoffgeschäft aus Rosenheim.

Selbstverständlich sind alle drei Röcke gefüttert. Ich füttere mittlerweile meine Röcke nur noch mit elastischem Futter***

Ich habe mir noch zwei ganz tolle Jersey`s für Shirts gekauft,
Es handelt sich hier beides Mal um einen festen Jersey, leider ist die Farbe schlecht getroffen. Es soll kein türkis sein....es ist grün****


Heute stehen zwei Helgoland auf dem Plan. Darum werde ich mich jetzt sofort in mein Nähkammerl verziehen.....Heute nachmittag kommt der Enkel M.....ratet mal, was der machen darf?????????????????

Die Rums-Runde werde ich auf heute Abend verschieben;#####

Ich wünsche euch einen schönen Tag
herzliche Grüße Barbara


Kommentare:

Stoffwelten hat gesagt…

Hach, da ist ja ein Rock schöner als der nächste! Da warst du sehr fleißig.
Mit den guten Stoffen für die Nähprojekte stimme ich dir voll zu. Und dass dein Jerseyshirt so alt ist, kann ich kaum glauben!
Ich bin gespannt auf die Oberteile, die du dazu noch zaubern wirst. Ich guck mal wieder rein...

LG
Astrid

Margit hat gesagt…

Fleißig
Mit der guten Qualität stimm ich dir gerne zu, hab grad wieder mit einem Baumwollröllchen vom Stoffmarkt nach dem Waschen eine böse Überraschung erlebt, für Einkaufstasche i.O. aber für einen Quilt Mist
Lg Margit
Schönen Urlaub schon mal

regenbogenbuntes hat gesagt…

Hachz, ich finde die Fotos ganz wunderbar. Die Röcke sowieso, am Besten ist aber, dass du so fröhlich ausschuast. Liebste grüße NETTE

Angys- atelier hat gesagt…

Deine Röcke sehen richtig toll aus und sind sicher wunderbar zum Kombinieren.
Ich nähe auch am liebsten mit guter Stoffqualität, so bleiben die Kleider viel länger schön und auch durch mehrmaliges waschen behalten sie ihre Form.
Liebe Grüsse
Angy