Montag, 6. Juni 2016

Neuer Bestitzer gesucht****

Trotz Handwerker, die mir in Wohnzimmer mit dem Vorschlaghammer (oder was es war ) die Wand aufgeschlagen hatten, konnte ich in meinem Nähkammerl ein wenig nähen. Ich bin ja für den Moment soooo begeistert von Art Streifen von  alten ausgewaschenen Jeanshosen aneinander zu nähen:-))))

Diese Tasche habe ich nach dem Schnittmuster "Ewa" von Machwerk genäht.

Die RV-Lösung habe ich mir selbst ausgetüfftelt, die werde ich nun öfters machen. Natürlich habe ich auch wieder einen "Schlüsselfinder" eingenäht.

Für die Rückseite der Tasche habe ich Canvas genommen. Den gibt es bei Aladina in verschiedenen Farben zu kaufen. (super Preis-super Qualität)

Das wunderschöne Kunstleder ist noch vom Stoffmarkt von Herbst 2015.

Diese Tasche werde ich verkaufen. Falls jemand von euch Interesse hat, schreibt mir doch bitte eine Mail.

Ich habe heute morgen im Warteraum zur Strahlentherapie auf FB einen schönen Vers gelesen, den möchte ich euch mit auf den Weg geben:

Einem Depressiven zu sagen, dass er seine Probleme einfach vergessen soll, ist wie einem Blinden zu sagen, dass er genauer hinsehen soll.

ich wünsche euch nun eine schöne Woche
herzliche Grüße Barbara

Keine Kommentare: