Ein Reh komt selten allein....

und darum wandern seit heute gleich 5 Rehleins durch mein Nähkammerl****

Ich bin ja ein Gegner von Plüschtieren;grrr

Das war ich schon bei meinen Kindern und nun bin ich es auch beim Enkel M.... und beim "Butzerl" werde ich es auch sein. Ich finde diese "Staubfänger" einfach schrecklich, wobei ich zugeben muss, dass so manches Plüschtier schon ein sehr putziges Aussehen haben kann.

Aber ich mag Plüschtiere trotzdem nicht;ausäpfelamen

Bei Pinterest habe ich so süße Stofftiere gesehen, die ratz fatz zu nähen sind. Dass ich da einen Knuddelgefährten für das Baby nähen musste, versteht sich von selbst.

Ich habe mich für das Rehlein, ein Freebie auf dem Bernina-Blog entschieden.

Gefüllt ist es mit Öko-Kissenfüllung die bis 95 Grad waschbar ist. Damit das Reh ein klein wenig "lebendig" ist, habe ich Knisterfolie mit eingenäht.

Dass die Augen ( Kam-Snaps von Snaply ) einen guten Halt haben und nicht ausreisen können, habe ich den Bereich rund um den Snap mit Vlieseline verstärkt.

Da mir das Nähen des Kuschelfreundes so viel Freude bereitet hat, habe ich gleich noch 4 weitere genäht.

Habt ihr Lust zu raten, welches Reh für mein Enkelchen gedacht ist?????? 

Hier sind sie die 5 Kandidaten:-)))



Ich wünsche euch nun einen schönen Dienstag nachmittag
herzliche Grüße Barbara
 
 
 
 
verlinkt bei Handmade on Thuesday bei DienstagsDinge und bei Kiddikram
 
 
Ich bin kein Engel, nichts besonderes, mache Fehler bin nicht perfekt, nicht normal, manchmal verrückt, aber wenigsten bin.....
ICH SELBST



.

Kommentare

Unknown hat gesagt…
Die sind so schön, deine Rehlein und am allerbesten gefällt mir dein Spruch. Ich glaub, den mach ich mir mal auf ein Shirt. Liebe Grüße Dagmar