Crazy Patchwork****

Ich habe euch ja diese Woche schon meine "Patsches" für die neue Decke gezeigt.

Auf Fb und auch hier wurde ich nach der Technik gefragt.

Das ist kein Geheimnis:-))))

Ich habe vor Jahren mal zufällig diese Anleitung im Netz gefunden. Hieran habe ich mir orientiert. Schaut mal:

Als erstes lege ich mir einen Häufchen Stoffreste neben die Maschine. Die Stoffe müssen nicht gerade geschnitten  und auch nicht gleichmäßig groß sein. Ich mach mir auch keine große Gedanken, welches Fitzelchen ich als nächstes nehme, ich nehme es so wie es kommt;grins

Ich habe mir Volumenflies besorgt; es ist ca 1,5 cm dick.
 An einer beliebigen Stelle lege ich nun den ersten Stoffstreifen an.
rechts auf rechts den nächsten Streifen auflegen; er muss nicht die gleiche länge wie der erste haben
 
aufsteppen
umklappen und mit einem Zierstich/Kreuzstich absteppen
und den nächsten
ihr könnt beliebige Stiche zum Absteppen nehmen
wenn ein Rest "mittig"  beginnt oder endet, klappe ich den Stoff um
So geht es nun Stück für Stück weiter
ich habe mein Flies großzügig 13cmx13cm zugeschnitten
fertig: alle Stücke aufgenäht
nun gut bügeln, alle Fadenreste entfernen, am Besten mit einer Schablone und dem Rollschneider auf 10cmx10cm zuschneiden****
 
 
Ich habe mittlerweile 81 Quadrate fertig; brauche also NUR noch 159 Stück:-)))))
 


Heute ist ein besonderer Tag, heute geh ich mit dem Enkel M... ins Theater, wir schauen uns den "Himmegugga" an.

Ich habe dies überaus lustige, aber auch hintergründige Stück schon mal gesehen und muss sagen,  ich kann es durchaus verstehen, dass diese Geschichte nun bereits seit über 10 Jahren aufgeführt wird; kein Ende in Sicht*****

ich wünsche euch nun einen wunderschönen Tag
herzliche Grüße Barbara
 
 


 







Kommentare

la stella di gisela hat gesagt…
Toll! Danke für den Link! Das muss ich unbedingt auch mal testen! Gefällt mir nämlich richtig gut!
Lieben Gruß
Gisi
samatino hat gesagt…
Liebe Barbara, vielen lieben Dank, dass du für mich eine Anleitung geschrieben hast. Ich bin dir sehr dankbar und werde es auch testen. Ich bin ganz begeistert. Viel Spaß heute im Theater und bei deinem genialen Nähprojekt. Glg Sabine
Corinna hat gesagt…
Danke für den Link, ich werde mir meine Stoffschnipsel (die bisher u.a.in Einmachgläsern lagern) auch mal vornehmen.
LG, Coco
Knallfroschmama hat gesagt…
Hallo Barbara,
vielen Dank für die Anleitung. Deine Decke wird bedtimmt toll. Das werde ich auch mal ausprobieren. Ich gehe hier in Resten (von denen ich mich nicht trennen kann) unter.
LG Irina
kristina hat gesagt…
Die Idee ist ja wirklich klasse!!!!
LG Kristina
CoelnerLiebe hat gesagt…
Oh was für eine tolle Idee!!!!!!! Ich bin begeistert! Danke für die Inspiration <3. Hab einen schönen Tag und liebe Grüße, Sandra
*kreat*ivehaen*dchen* hat gesagt…
Hallo Barbara, man bist du fleissig.....ich habe sowas noch mit T-Shirts vom Sohnemann vor mir und schieb es fleissig vor mir her. Ich bin gespannt auf deine Decke, das wird total genialt werden.
liebe Grüße Heike