Mit crazy-patchwork zu RUMS****

Mein erster Rums in 2017*****

Also, wenn jetzt alle Mädels, die mich angeschrieben haben sich auch eine Decke nach Crazy-Patchwork nähen, dann werden sich demnächst in vielen Nähzimmern die Stoffreste auf das Minimalste verringern:-)))) Ich finde es immer wieder spannend, denn zu jedem Schnipsel kann ich eine Geschichte erzählen.

Es macht wirklich Spaß und Freude aus kleinen Schnipseln Neues entstehen zu lassen. Macht doch auch mit!!!!!

Jetzt habe ich mal eine Frage:
Welchen Schnick-Schnack hat euer Auto? Also das Auto von meinem Mann kann alleine einparken, es hat eine Lenkradheizung und eine Sitzheizung, natürlich Seitensensoren und eine Einparkhilfe, vom Navi ganz zu schweigen. Das Fernlicht schaltet sich automatisch ein, wenn es dunkler wird. Wenn ich alles weitere noch aufschreibe, was SEIN Auto noch hat würde das hier den Rahmen sprengen;grins

Mein Auto hat NICHTS und kann bis auf fahren und bremsen NICHTS. Das ist aber okay, denn ES bringt mich sicher von hier nach dort und es ist MEIN AUTO!!!!!

Jetzt aber, wo es sooo kalt ist, finde ich es nicht unbedingt angenehm, dass mein Auto vor der Garage stehen muss, denn das Auto meines Mannes hat Priorität!!!! es darf in die Garage.

Die Sitzpolster meiner "DAYSI" sind schon arschkalt, das ist nicht angenehm,

So kam mir gestern der Gedanke, dass ich mir einfach ein Kissen patche**** zwischendurch, ganz schnell*****

Hier präsentiere ich euch nun mein Autokissen, meinen heutigen RUMS

Das Vlies habe ich dieses Mal doppelt genommen,
Für die Rückseite habe ich einen alten Rock zerschnitten
MEIN Kissen in MEINEM Auto
 
 
Ich wünsche euch nun einen schönen Tag, ich werde schnell eine kurze Rums-Runde drehen, denn dann muss ich weiter Quadrate nähen. 
 
Später habe ich noch einen Frisör-Termin. Frisör ist ja mittlerweile ein Wort, das man im Hause Schnucksetippel nicht mehr erwähnen darf: tzzzzzz
 
Schaun wir mal, was der heutige Besuch bringen wird, werde ich endlich einen Frisör finden, der aus meinen Haaren mit der starken Naturwelle einen schönen Schnitt zaubern kann????
Mein Mann (und meine Tochter, der Sohn, die Schwiegertochter und sogar der Enkel M....) sind der Meinung, dass es diesen Frisör nicht!!!! gibt
 
einen schönen Spruch  von Irvin D. Yalom möchte ich euch heute noch mit auf den Weg geben;
Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können***
 
herzliche Grüße Barbara
 
 
 


Kommentare

kristina hat gesagt…
Das ist ja auch eine tolle Idee!!! Vielleicht nicht ganz so umständlich wie meine Version!
Sieht auf jedenfall sehr klasse aus und bleibt mal in meinem Hinterkopf!
LG kristina